nail lounge

die passende Maniküre zum Boyish Look
© Getty Images

Welche Maniküre passt zu einem schwarz-weißen Boyish-Look?

Schwarz-Weiß Looks dominierten auch dieses Jahr wieder unzählige Laufstege, vor allem in geradlinigen und maskulinen Schnitten. Zahlreiche Stars wie Aimee Mullins sind mittlerweile dem trendigen Boyish-Look verfallen und bevorzugen den klassischen Hosenanzug für ihre Red Carpet Auftritte. Doch welches Nageldesign lässt sich am besten zu einem androgynen Outfit kombinieren?

Androgyner Chic und rote Maniküre

Aimee Mullins hat auf dem Red Carpet im Frühling in Cannes zwei angesagte Looks miteinander vereint: Den Schwarz-Weiß Look und den Boyish-Look.

Doch damit ein androgynes, schlichtes Outfit nicht zu maskulin wirkt, sollte man unbedingt feminine Akzente oder knallige Make-up Highlights setzen. Dafür eignen sich besonders rote Lippen oder eine perfekte, rote Maniküre, um dem Black & White Look den letzten Schliff zu geben.

Denn rote Nägel sind nicht nur ein Symbol für Weiblichkeit, sondern wie der Hosenanzug, auch ein zeitloser Klassiker und verleihen jedem Outfit eine große Portion Glamour.

Dabei steht eine breite Farbpalette zur Auswahl und man kann sich je nach Stimmung für eine knallrote oder bordeauxrote Maniküre entscheiden.

Beauty-Tipp: Um den Look perfekt abzurunden, sollte man auf einen Lippenstift in derselben Farbe wie die Nägel setzen!