Verschiedene Eyeliner Looks

Eyeliner looks schminken: Tipps & Tutorial

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Drei unterschiedliche Eyeliner Looks. Von klassisch bis intensiv.

  1. Step 1 Das Auge für den Eyeliner Look vorbereiten

    Um das Auge für den Eyeliner Look zu grundieren, als erstes einen hellen Lidschatten, zum Beispiel den Color Riche L'Ombre Pure in der Nuance 207 Snow In Megève, auf dem gesamten Lid auftragen.

  2. Step 2 Eyeliner-Linie am oberen Augenlid

    Für den ersten Eyeliner Look einen dicken Eyeliner-Stift wählen, zum Beispiel den Super Liner Blackbuster. Für die erste Eyeliner-Linie außen am Auge ansetzen und eine kleine Linie hoch in Richtung der äußeren Augenbraue ziehen. Anschließend eine ganz feine Linie dicht am Wimpernrand von der Innenseite des Augenlides nach außen ziehen. Dann die Enden zu einer Spitze verbinden. Wichtig ist es, den Lidstrich dicht am Wimpernrand entlangzuziehen, damit keine Lücken zwischen Eyeliner und Wimpernkranz entstehen. Wenn es einem zu schwer fällt, die Linie komplett in einem durchzuziehen, dann kann man auch in kleinen Schritten nach und nach den Strich ziehen. Bei geöffnetem Auge den Eyeliner bis zum inneren Augenwinkel ziehen.

  3. Step 3 Eyeliner- Linie am unteren Augenlid

    Für den zweiten Eyeliner Look einen Kajal in einem dunklen Lila, zum Beispiel den Color Riche Le Smoky in der Nuance 211 Purple Dream wählen und damit das untere Augenlid betonen. Hierzu am äußeren Rand des Auges anfangen und dann in kleinen Schritten die Farbe nach Innen hin auftragen. Diese Eyeliner-Linie nach Innen hin möglichst fein auslaufen lassen. Darauf achten, die Kajal-Linie mit der zuvor gezogenen Eyeliner-Line außen am Auge zu verbinden.

  4. Tipp

    Wenn die Linie unten nicht so perfekt ist, dann einfach einen Q-Tip nehmen und vorsichtig korrigieren.

  5. Step 4 Eyeliner-Linie oberhalb der oberen Eyeliner-Linie

    Der dritte Eyeliner Look ist etwas für Mutigere. Hierfür wird oberhalb der ersten Eyeliner-Linie eine weitere gezogen. Zu Beginn hierfür einen Flüssig-Eyeliner mit dünner Spitze wählen und zwei dünne Hilfspunkte mittig und auf der gleichen Höhe auf beiden Augenlidern aufmalen. Dann eine geschwungene Linie oberhalb der natürlichen Lidfalte ziehen. Im inneren Augenwinkel beginnen und in Richtung Hilfspunkt vorarbeiten. Das Ende der Eyeliner-Linie sollte parallel zu der zuvor gezogenen, ersten Eyeliner-Linie weich ausflaufen.

  6. Step 5 Mascara auftragen um das Augen Make-up zu perfektionieren

    Zum Abschluss die Wimpern mit einer Wimperntusche, zum Beispiel der False Lash Schmetterling Mascara, kräftig tuschen.