Unsere Inhaltsstoffe Camelinaöl

Die Camelina-Blüte und das aus der Pfanze gewonnen Leindotteröl waren lange Zeit in Vergessenheit geraten und wurde erst in jüngster Zeit wiederentdeckt. Bietet die alte Kulturpflanze doch viele pflegende Wirkstoffe für Haut und Haar.
Eine Haarpflege für ein besseres Ich.
Ohne Silikone, ohne Parabene, ohne Farbstoffe

Leindotteröl

Das kostbare Extrakt der Camelina-Samen ist ein sinnliches Öl, welches besonders reichhaltig an den essentiellen Fettsäuren Omega 6 und 9 ist. Eingebettet in eine cremige und leichte Textur, glättet das Leindotteröl jedes einzeln Haar und schenkt Geschmeidigkeit.

Lassen Sie sich von dem aromatisch-holzigen Duft verführen. Die Haarpflege für Ihr gebändigtes Ich.

Flasche mit Camelinapflanze
Zeichnung Wachstumsvorgang Camelinablüte

Camelina mit der luxuriösen Textur

Die natürlichen Öle, die wir aus den Camelina-Samen extrahieren, sind besonders reichhaltig an Omega-9-Fettsäuren. Unsere Botaniker heben die luxuriöse Textur und den milden Duft hervor. Camelina-Öl wird dadurch zur idealen Feuchtigkeitspflege und einem tollen Massageöl für die Haut. Auch bei Haaren zeigt die Camelina ihre Wirksamkeit, denn sie sorgt für strahlenden Glanz und einen natürlichen Anti-Frizz-Effekt.

Die Haarpflegeserie Camelina Seidigkeits-Ritual kennenlernen

Feld mit Camelinapflanzen

Die Camelina-Samen

Die Camelina ist eine kraftvolle Pflanze in unscheinbarem Kleid. Sie wächst gut in moderaten Klimazonen und wird oft mit Unkraut verwechselt. Doch sollte man wissen, dass der Schein trügt! Die Samen haben eine erkennbare orangene Farbe, aber bevor sie geerntet werden, reifen sie in kleinen Hülsen.

Strähne blondes Haar

Die Kraft der Camelina

Wie die Arbeit unserer Chemiker belegt, bewahren die Omega-9-Fettsäuren des Camelinaöls Zellen vor Veränderungen; ihre seidige Textur macht sie zu einem idealen Feuchtigkeitsspender. Weil wir große Fans sind von Pflanzen, die sich um uns kümmern, nutzen wir die effektiven Superkräfte der Camelina für unsere Botanicals Fresh Care Produkte: für glatte und geschmeidige Haare.

Produkte Camelina Seidigkeits-Ritual

Tube Botanicals Camelina Shampoo

Camelina Seidigkeits-Ritual Shampoo

400 ml

Mehr erfahren & bewerten
Tube Botanicals Camelina Bändiges-Haar-Creme

Camelina Seidigkeits-Ritual Crème

100 ml

Mehr erfahren & bewerten
Dose Botanicals Camelina Maske

Camelina Seidigkeits-Ritual Maske

200 ml

Mehr erfahren & bewerten
Tube Botanicals Camelina Spuelungsbalsam

Camelina Seidigkeits-Ritual Spülungbalsam

200 ml

Mehr erfahren & bewerten
Camelinapflanze.

Der Geschichte der Camelina

Bis in die 1940er Jahre wurde die Camelina als wichtige Nutzpflanze für Öl in Ost- und Zentraleuropa angebaut. Was die wenigsten aber wissen, ist dass der US-amerikanische Staat Montana im Jahre 2009 damit begann, die Camelina für den Biokraftstoff der U.S. Air Force zu züchten. Mittlerweile erwägt auch die kommerzielle Luftfahrt das Kraut als potenzielle, grüne Energiequelle. Die Camelina ist wirklich ein Tausendsassa, die in jeder Lebenslage auszuhelfen weiß.

Was ist drin im Camelinaöl?

Auf den ersten Blick fasziniert Camelinaöl, also Leindotteröl, mit der goldgelben Farbe und ist ein wahrlich gesundes Öl.

Camelina, das Leindotteröl, besteht aus 18 Prozent Linolsäure, die Omega-6-Fettsäuren enthält und 38 Prozent Alpha-Linolensäure, die Omega-3-Fettsäuren enthält, reihen sich neben reichlich Vitamin E.

Da der menschliche Körper die essentiellen Fettsäuren nicht selbst produzieren kann, ist die zusätzliche Aufnahme über die Nahrung extrem wichtig. Menschen ohne spezielle Ernährungsweise können auf Fisch als Omega-3-Lieferant setzen, doch Vegetarier und Veganer müssen über ihre Ernährung Omega 3 zuführen, um ausreichend versorgt zu sein. Deshalb steht bei ihnen auch relativ oft Leindotteröl als Zutat auf dem Speiseplan. Leindotteröl wirkt sich durch Omega 3 positiv auf den menschlichen Organismus aus, denn es

  • stärkt das Immunsystem
  • festigt den Blutkreislauf
  • baut die Zellmembran auf
  • lässt das Gehirn funktionieren
  • wirkt entzündungshemmend

Camelina macht schön

Leindotteröl ist darüber hinaus nicht nur für den Verzehr geeignet, sondern auch zur äußeren Anwendung. Kein Wunder also, dass man Leindotteröl oftmals als Bestandteil von Kosmetikprodukten findet. Der hohe Omega-3-Fettsäure-Anteil zeigt auch hier seine Wirkung, denn das Öl zieht schnell in die Haut ein. Man kann problemlos ein paar Tropfen Leindotteröl mit der Tagescreme vermischen und erhält eine wunderbar gesunde Hautpflege. Wer Leindotteröl als Körpercreme nutzen will, kann es mit ätherischen Ölen anreichern. Besonders der Duft der Melisse harmoniert gut mit Leindotteröl und verspricht eine glatte, gepflegte Haut, die mit Nährstoffen gut versorgt ist.

Lein oder Leindotter?

Das Öl der Camelina Sativa, so der lateinische Name der Leindotter-Pflanze, ist nicht zu verwechseln mit Leinöl. Lein und Leindotter zwei völlig verschiedene Pflanzen. Lein, auch Flachs genannt, gehört in die Familie der Leingewächse. Aus ihm werden die bekannten Leinsamen gewonnen. Durch Pressen der Samen entsteht das Leinöl. Frisch schmeckt es leicht nussig und heuartig. Leindotter hingegen gehört zu den Kreuzblütengewächsen. Dennoch haben beide Öle wichtige Gemeinsamkeiten. So verfügen sie über einen hohen Anteil an gesundheitlich wertvoller Alpha-Linolensäure. Alpha-Linolensäure ist eine Omega-3-Fettsäure, die auf Sauerstoff und Wärme so empfindlich reagiert. Deshalb sollte sowohl Lein- als auch Leindotteröl im Kühlschrank gelagert und so schnell wie möglich aufgebraucht werden.

Camelina sativa – eine alte Kulturfrucht

Leindotter (Camelina sativa) ist eine sehr alte europäische Kulturpflanze, deren Ursprung bis in die Jungsteinzeit zurückgeht. Die Samen gehörten mit Lein und Getreide zur täglichen Ernährung und wurden vor allem bei der Herstellung von Brot oder auch Haferbrei verwendet. Seit dem Mittelalter ist der Leindotter bei uns weitestgehend in Vergessenheit geraten und wurde vor rund 10 Jahren als Kulturpflanze wiederentdeckt.

Botanicals Fresh Care im Netz

@botanicals_freshcare
#findyourbetternature / #botanicalsfreshcare