Botanicals Von A bis Z

Die botanische Lebensart ist eine der Reinheit und des geduldigen Bewusstseins. Wir lassen uns von Mutter Natur zu einem besseren Leben inspirieren, und zwar Buchstabe für Buchstabe.

A

Art of Living

Die Kunst des Lebens ist die Fähigkeit, sich die Dinge schön zu gestalten – auch, wenn die Ausgangslange nicht so schön sein mag. Die Kunst des Lebens zelebriert die einfachen Dinge, für die man nicht viel braucht. Etwa, mit Freunden auf einer Café-Terrasse in der Sonne zu sitzen, oder Himbeeren bei einem Spaziergang in der Natur zu pflücken. Die einfachen Freuden des Lebens – und die Kunst, diese wahrzunehmen.

B

#Beautylovers

Schönheit zu lieben bedeutet das Leben, die Welt und andere zu lieben. Ein #Beautylover zu sein ist nicht nur eine Phase: Es ist eine Lebensart, bei der es sich um Glück, Freude und Austausch dreht. Es gibt das italienische Sprichwort: "die Schönheit des Himmels ist in den Sternen, die Schönheit der Frauen ist in ihren Haaren." Schönheit ist, wo immer Sie sie sehen wollen - und es fühlt sich gut an, ihrer überall bewusst werden zu können.

C

Cocooning

"Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper" – so sagten es schon unsere lateinischen Vorfahren. Sich selbst zu pflegen ist der Schlüssel zum Glück. Sich um sich selbst zu kümmern und im eigenen Rückzugsort zur Besinnung zu kommen ist eine einfache Freude, die Kraft und ein schönes Gefühl spendet.

D

Do it yourself

DIY- diese drei Buchstaben findet man praktisch überall. DIY steht für eine neue Lebensphilosophie, die besagt: wir kaufen nicht, sondern machen es selbst! Selbstgemachte Dinge haben einen ganz anderen, persönlichen Wert. Und natürlich eine unbezahlbare Einzigartigkeit.

E

Escape

Hin und wieder träumen wir alle von einer Flucht aus unserem Alltag. Dafür muss man noch nicht einen Langstreckenflug in Kauf nehmen. Es reicht, einfach im Wohnzimmer zu sitzen, Musik zu hören, ein Kunstwerk zu bewundern oder sich mit einem persönlichen Entspannungsritual zu verwöhnen. Ziellos durch die Stadt spazieren und versteckte Orte entdecken, spontan sein und die Augen schließen – bis es wieder zurück in den Alltag geht.

F

#FlowerPower

Das Motto „Flower Power“ erinnert zu recht an Woodstock und die Hippie-Jahre. Singen, Tanzen, Feiern, Frieden, Schönheit und Liebe. „FlowerPower“ ist "Girl Power" mit dem gewissen Extra, sie konzentriert sich nicht nur auf die äußerliche Schönheit, sondern auch auf die innere. Und dafür steht die Natürlichkeit der Pflanzenwelt - FlowerPower ist die Kraft, Schönheit mit der Großzügigkeit von Mutter Natur zu kombinieren, und von ihrer Stärke zu zehren.

G

#Greenlife

#Greenlife ist eine Lebensart, die mit kleinen Alltagsgesten beginnt, wie Recycling oder DIY. Ein paar sinnvolle ökologische Handgriffe erlernen ist einfach - und es fühlt sich gut an. Näher an der Natur leben, Bio-Essen, einfach gesund zu leben. Bei #Greenlife geht es darum, bewusst auf die Natur aufzupassen und ihre Schönheit nachhaltig zu schützen.

H

Harmonie

Die Harmonie im Leben entspringt einer Quelle der Zufriedenheit. Eins mit der Natur zu sein, und einen Rhythmus zu finden, der im Einklang mit der Umwelt ist: voller Respekt und Pflege. In Harmonie zu leben, bedeutet in Balance zu leben. So ist das Leben schöner.

I

#Instaplant

Eine einsame Blume am Straßenrand. Ein dekoratives Gänseblümchen am Tisch. Eine Rose, die überreicht wird. Mit dem Smartphone können wir von diesen blumigen Momenten Aufnahmen machen, die ewig halten, und sich virtuell weitergeben lassen, indem man sie auf Instagram mit seinen Freunden und Liebenden teilt. Mit dem Hashtag #instaplant kann sich die ganze Welt ihre Blumen zeigen. Schönheit ist eben zum Teilen da!

K

Kissing

Ein Kuss: dieser fabelhafte Moment, wenn die Zeit im Tumult unseres Lebens kurz einfriert. Ob Küsse zwischen Liebenden oder Küsse auf die Wange – für einen kurzen Augenblick verschwindet alles. Es ist die Prise Liebe, die das Leben schöner macht.

L

Life

"Ich sehe grüne Bäume und rote Rosen / ich sehe wie sie für dich und mich blühen / Und ich denke mir: Was für eine wundervolle Welt..." Das Leben kann so einfach und schön wie in Louis Armstrongs Lied sein. Man muss dafür nur die erwachende Natur bewusst beobachten, den Gesängen der Vögel folgen, das Gefühl von Regentropfen auf der Haut genießen. C’est la vie – ein wunderschönes Leben.

M

Meditation

Gesund zu sein bedeutet, gut zu essen, sich zu bewegen und sich auch um den Geist zu kümmern. Und es gibt keinen besseren Weg, das zu tun, als mit Meditation. Entweder selbst im Wohnzimmer oder mit Freunden im Park: Man entscheidet selbst, wie und wo man meditieren oder Yoga machen möchte. Es dauert nicht lange, es ist überall praktizierbar. Nicht nur wird dieser Moment der Meditation es ermöglichen, Geist und Energie auf sich selbst neu zu fokussieren. Wir können auch mit aufgeladenen Batterien in den Tag starten und einen völlig neuen Alltag erleben.

N

#Naturegram

Die Natur umgibt uns. Nicht nur auf dem Lande, im Park oder im Haus mit einem Blumenstrauß - sie ist überall: auf dem Bild an der Wand, im Roman auf dem Nachttisch, im Spielfilm, der gerade läuft. Und die Schönheit der Erde möchte geteilt werden. Also teilen wir dieses natürliche Glück mit einem Foto auf Instagram unter dem Hashtag #naturegram. Liebe, Natur, Wasserfälle, ein Blatt, eine Blume: die Schönheit unserer Erde darf jedem offen stehen.

P

„Plantophilia“

Das Leben lieben, die Natur lieben, Pflanzen lieben. In unserem tiefsten Innersten sind wir alle Pflanzenliebhaber. Wir leben, um sie zu sehen, sie zu riechen, auf sie aufzupassen - und das ist eine wechselseitige Liebe. Die Plantophilie ist ein Zugang zu unserer Natur, die Schönheit und Ästhetik vermittelt.

Q

Quest

Die Quest ist eine Suche nach dem Wert des Lebens. Wie füllen wir unsere Zeit? Wie trennen wir das Wichtige von dem Belanglosen? Die Quest ist auch die Reise des Lebens, auf welcher wir uns immer mehr den Dingen bewusst werden, die wir für ein erfülltes Dasein brauchen: Natur, Liebe und Freundschaft.

R

Respiration

Atmen ist leben. Eine Handlung so profan, dass wir nicht mehr darauf achten. Doch die Konzentration auf die Atmung für nur ein paar Minuten kann Wunder für die Zen-Haltung und das Selbstvertrauen wirken. Alles ist möglich. Das bewusste Atmen entspannt, und kann auch große Ängste lockern, bei Schlafproblemen helfen, oder ganz einfach eine wilde Fantasie wieder auf den Boden der Tatsachen bringen.

S

Slow life

Einfach mal langsamer machen. "Wer langsam geht, kommt weit", wie das Sprichwort sagt. Und wer langsam geht, der wird auch glücklich. Das ist die Schönheit dessen, was die Italiener "la dolce vita" nennen. „Slow life“ bedeutet Leben in Harmonie mit der Natur, in der beständigen Suche nach Wohlbefinden und Glück... die Zeit anzuhalten und an den Rosen zu riechen.

T

Tribe

Wir alle haben einen besonderen Platz in unseren Herzen für unseren Stamm. Es können unsere direkten Verwandten sein, es können Freunde sein - es kann jede Gruppe von Menschen sein, mit der man sich identifiziert. Unsere Stämme bestehen aus den Menschen, die für unser Wohlbefinden notwendig sind, und helfen uns, unsere Leben ins Gleichgewicht zu bringen.

U

#Urbanjungle

Straßen, mit Bäumen gesäumt, auf denen Hunderte von Menschen zu unbekannten Zielen gehen: Städte sind wie Ameisenhaufen. Wir alle leben hier zusammen, atmen zusammen, und verfolgen gemeinsam und doch voneinander getrennt unsere persönlichen Ziele. In diesem urbanen Dschungel werden wir alle die Straße finden, die zu unserem Platz an der Sonne führt.

V

Veggie

Als Vegetarier zu leben bedeutet, die Natur zu respektieren. Es bedeutet auch, dass man die Kompetenz erlernen muss, das Beste aus der Pflanzenwelt zu holen und immer Mitgefühl zu zeigen. Ein Veggie zu sein erinnert an das Leben selbst und die bewusste Entscheidung, alle Lebewesen in die eigene Existenz einzubeziehen.

W

Wellbeing / Wohlbefinden

Das Wohlbefinden findet sowohl im Körper als auch im Geist statt. Eine kurze Entgiftungskur kann schon dabei helfen, ein besseres Körpergefühl zu bekommen. Ein paar tiefe Atemzüge – und schön ist man auf dem richtigen Weg. Das Wohlbefinden kann überall kurzerhand verbessert werden: im Park, im Wohnzimmer, und im Büro. Wohlbefinden ist ein Zustand des Geistes, eine Wahl. Eine Entscheidung, die sich lohnt.

Y

Yoganicals

Yoga + Botanicals = Yoganicals! Wie eine Sonnenblume drehen wir unseren Kopf in Richtung Sonnenstrahlen. Das ist Yoganicals. Diese neue Art der Entspannung, in direktem Einklang mit der Natur, bekommt ihre Kraft aus dem Boden. Idealerweise wird sie im Freien praktiziert, barfuß auf dem Gras, mit dem Kopf in Richtung Sonne gedreht. Nach dem Sonnenblumen-Gruß, mit dem der ganzen Körper geweckt wird, fährt man mit der Baumposition fort und greift nach dem Himmel mit den Armen, bevor man sich auf den Boden legt und wie Efeu in dieser neuen Art von naturverbundenen Yoga erstreckt.

Z

Zen

Eine Einladung zur Zen-Reise: "Dort wo alles friedlich lacht - Lust und Heiterkeit und Pracht", schrieb der französische Dichter Charles Baudelaire. Ein wenig Stille, viel Natur, Luft und Blumen – wenn man die Augen schließt und ruhig atmet, ist man schon auf dem richtigen Weg. Das ist die Zen-Haltung. Ein grenzenloser Genuss schweigsamer Momente.