Teenage Glow Look 30.10.13

Teenage Glow Look stylen und schminken

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

  1. Tipp

    Für einen ebenmäßig frischen Teint wird die Haut mit einer leichten Foundation, wie zum Beispiel dem Nude Magique Eau de Teint, vorbereitet. Das Eau de Teint hat eine feine Textur, die so flüssig wirkt wie Wasser – für ein Null Make-up Gefühl. Vor dem Auftragen die Flasche kurz schütteln, damit sich alle Essenzen gut vermischen. Ein Tropfen Nude Magique Eau de Teint reicht schon aus, da sich die ultra leichte Textur des Make-ups optimal verteilen lässt – für ein perfektes Nude-Ergebnis.

  2. Step 1 - Wangen betonen

    Für einen frischen, strahlenden Glow wird ein Blush in einem zarten Rosé aufgetragen, zum Beispiel das Nude Magique BB Blush. Dessen Geltextur passt sich super dem Hautton an und verwandelt sich bei Hautkontakt in einen schönen Rosé-Ton. Das Blush leicht auf den Wangen verreiben – so sorgt es für süße Apfelbäckchen!

  3. Step 2 - Mascara auftragen

    Das Augen-Make-up wird ganz natürlich gehalten. Ein dezenter Augenaufschlag mit super voluminösen Wimpern passt perfekt zu dem Look. Hierzu am besten mit einer schwarzen Mascara für tolles Volumen, zum Beispiel der Mascara Mega Volume Collagene Black Smoke, die Wimpern kräftig tuschen.

  4. Step 3 - Lippen betonen

    Dagegen werden die Lippen nur ganz zart mit einem Hauch Pink betont, hierfür eignet sich zum Beispiel der Shine Caresse in der Nuance 103 Marilyn.

  5. Step 4 - Aufregendes Nagel-Finish

    Das Nagelstyling darf hingegen etwas ausgefallener sein! Absolut trendy sind fünf unterschiedliche Farben – jeder Nagel in einem anderen Nagellack, zum Beispiel in fünf verschiedenen Nuancen des Le Vernis Nagellacks. Die bunten Nägel runden den Look perfekt ab und setzen einen tollen Farbakzent! Fertig ist der Teenage Glow Look!