Neon Look 02.11.2012 (Extended Version)

Anleitung

  1. Tipp

    Der Ombré Look ist der neuste Trend in Sachen Nageldesign. Dabei werden die Nägel in zwei verschiedenen Farben lackiert, die sanft ineinander überfließen.

  2. Step 1 - Vorbereitung der Nägel

    Um die Nägel optimal auf den knalligen Nagellack vorzubereiten, zuerst einen Base Coat auftragen. Dieser schützt die Nägel vor Verfärbungen und sorgt dafür, dass der Nagellack besser hält und sich einfacher auftragen lässt. Hierfür eignet sich der Resist & Shine Pro Kératine Base & Top besonders gut, da dieser anschließend auch als Top Coat benutzt werden kann.

  3. Step 2 - Die erste Farbe auftragen

    Nachdem der Base Coat getrocknet ist, wird die erste Nagellackfarbe in einem knalligen Pink, zum Beispiel dem Color Riche Le Vernis 211 Opulent Pink, auf dem gesamten Nagel aufgetragen.

  4. Step 3 - Einen Schwamm als Hilfsmittel verwenden

    Für den Ombré Look auf den Nägeln benötigt man ein kleines Hilfsmittel. Dafür einfach einen Streifen aus einem Latexschwamm schneiden.

  5. Step 4 - Beide Farben auftragen

    Jetzt noch einmal den bereits benutzen Pinkton und dann direkt darunter eine Nuance in Orange, zum Beispiel den Color Riche Le Vernis 305 Dating Coral, auf dem Schwamm auftragen.

  6. Step 5 - Die Farben verwischen

    Nun mit dem Schwammstreifen vorsichtig über die Nagelspitze tupfen, um einen weichen Farbverlauf zu erzielen.

  7. Step 6 - Perfektes Finish

    Es ist kein Problem, wenn die Nägel nach der Behandlung mit dem Schwamm noch nicht perfekt aussehen. Einfach noch einmal mit einem Top Coat, zum Beispiel dem Resist & Shine Pro Kératine Base & Top, überlackieren. Dieser sorgt für einen weichen Übergang und einen brillanten Glanz.

  8. Step 7 - Tipp

    Zu den Nägeln im NEON LOOK passen besonders gut ein glänzender Lippenstift in Pink, wie zum Beispiel der Shine Caresse 400 Eve, und ein Rouge in einem fruchtigen Aprikosen-Ton, zum Beispiel dem Perfect Match Blush 235 Apricot.