Teilnahmebedingungen"Elvital WOW Haar Challenge"

  1. Preisausschreiben „Elvital WOW Haar Challenge“

    1. Das Preisausschreiben „Elvital WOW Haar Challenge“ wird veranstaltet von L’Oréal Paris, einem Geschäftsbereich der L'Oréal Deutschland GmbH, Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf.
    2. Das Preisausschreiben wird veranstaltet im Zeitraum vom 04.01.2016 (12:00 Uhr) bis 21.03.2016 (12:00 Uhr). Es besteht aus zwei Etappen. Etappe 1 („Team Challenge“) wird im Zeitraum 04.01.2016 bis 29.02.2016 (12:00 Uhr) durchgeführt, Etappe 2 („Best Foto Challenge“) im Zeitraum 01.03.2016 bis 21.03.2016. Eine Teilnahme nur an einer Etappe ist nicht möglich. Nach Ablauf jeder Etappe werden Etappen-Gewinner ermittelt (s. Ziffer 3 dieser Teilnahmebedingungen).
    3. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Die Teilnehmer (im Folgenden gelten Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen männlichen und weiblichen Geschlechts) müssen lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt für Internetverbindung). Die Teilnahme sowie die Gewinnchancen sind unabhängig von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen.
    4. Das Preisausschreiben steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare und Beschwerden sind nicht an Facebook zu richten, sondern direkt an L’Oréal Paris [haarpflege@loreal-paris.de] zu richten. Die Teilnehmer erkennen mit der Bestätigung der Teilnahmebedingungen an, dass sie keinerlei Ansprüche gegen Facebook erwerben können, wenn sie an der Aktion teilnehmen.
  2. Teilnahme/Ablauf

    1. Um an der „Elvital WOW Haar Challenge“ teilzunehmen, müssen die Teilnehmer während der 1. Etappe, d.h. bis spätestens 29.02.2016 um 12:00 Uhr:
      • 1) auf der Aktionsseite [www.elvital.com] unter folgenden Teams, denen jeweils ein ELVITAL-Shampoo und ein Blogger zugeordnet ist, ein Team auswählen (Team Rot: Elvital Color-Glanz; Team Gold: Elvital Öl Magique; Team Weiss: Elvital Total Repair 5; Team Blau: Elvital Fibralogy; Team Türkis: Elvital Tonerde Absolue; Team Pink: Nutri-Gloss Luminizer);
      • 2) passend zu der gewählten Teamfarbe entweder über das Teilnahmeformular auf der Aktionsseite oder über Instagram unter Verwendung des Hashtags #verrücktnachelvital und (je nach gewählter Teamfarbe) #verrücktnachrot, #verrücktnachgold, #verrücktnachweiss, #verrücktnachblau, #verrücktnachtürkis, #verrücktnachpink ein Foto [jpg/png] hochladen, das die Teamfarbe verkörpert, d.h. möglichst viele Teamfarbelemente enthält; [Alle hochgeladenen Fotos werden auf der Aktionsseite sowie ggf. auf Instagram unter dem entsprechenden Hashtag veröffentlicht. Ausgewählte Fotos des Gewinnerteams der 1. Etappe werden zudem im Rahmen einer L´Oréal-Printanzeige in einer Zeitschrift veröffentlicht].
      • 3) sowie das auf der Aktionsseite abrufbare Teilnahmeformular unter Angabe seiner Daten gemäß Ziffer 8 dieser Teilnahmebedingungen ausfüllen und die Teilnahmebedingungen akzeptieren.
    2. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der L’Oréal Deutschland GmbH und deren Angehörige.
    3. Es darf nur einmal pro Person teilgenommen werden. Mehrfache Registrierungen oder hochgeladene Bildbeiträge werden bis auf die letzte Version gelöscht.
    4. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter oder sonstige Manipulationen sind nicht gestattet.
    5. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich L’Oréal Paris das Recht vor, den Teilnehmer vom Preisausschreiben auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  3. Ermittlung der Gewinner/Ablauf

    1. Unter allen Teilnehmern der 1. Etappe („Team Challenge“) wählt eine L’ Oréal Paris-Jury nach Abschluss der 1. Etappe ein (1) Gewinnerteam aus. Die L’ Oréal Paris-Jury bewertet jedes Foto anhand einer Scala von 1-5 danach, wie gut das Foto nach dem Ermessen der Jury die Teamfarbe verkörpert. Der Durschnitt aller Bewertungen der Fotos eines Teams wird mit der Anzahl der Teammitglieder multipliziert. Es gewinnt das Team, das am Ende der 1. Etappe das höchste Jury-Scoring erzielt hat. Zudem wählt die L’ Oréal Paris-Jury aus allen Teilnehmerfotos des Gewinnerteams eine Auswahl an Gewinnerfotos aus, die im Rahmen einer L´Oréal-Printanzeige in einer Zeitschrift veröffentlicht werden.
    2. Nach Abschluss der 1. Etappe wählen die den einzelnen Teams zugeordneten Blogger nach eigenem Ermessen jeweils aus allen Teilnehmerfotos ihres Team 20 Teilnehmerfotos aus, die sodann bis zum Abschluss der 2. Etappe („Best Foto Challenge“) auf der Aktionsseite [www.elvital.com] per Facebook-Like (Klicken des „Facebook-Gefällt mir- Buttons“) zur öffentlichen Abstimmung gestellt werden. Abstimmen kann jeder, der über einen Facebook-Account verfügt. In jedem Team gewinnt das Teilnehmerfoto das am Ende der 2. Etappe die meisten Likes auf sich vereint.
  4. Preise und Benachrichtigung der Gewinner 1. Etappe („Team Challenge“)

    1. Die ersten 10.000 Anmeldungen im Gewinnerteam der 1. Etappe („Team Challenge“) erhalten jeweils ein ELVITAL-Shampoo ihres Teams. Aus allen Teamfotos des Gewinnerteams der 1. Etappe wählt die L’ Oréal Paris-Jury zudem eine Auswahl an Gewinnerfotos aus, die im Rahmen einer L´Oréal-Printanzeige in einer Zeitschrift veröffentlicht werden.
    2. Das Gewinnerteam wird nach Abschluss der 1. Etappe auf der Aktionsseite bekanntgegeben. Die Teammitglieder des Gewinnerteams werden per persönlicher Emailnachricht über ihren Preis (Produkt und/oder Veröffentlichung ihres Fotos im Rahmen der Printanzeige) informiert.
    3. Die Gewinner müssen ihren Preis durch E-Mail an [kontakt@loreal-paris.de] innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung bestätigen, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Preis.
    4. Die Sachpreise werden von L’Oréal Paris oder einem von L’Oréal Paris beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die bei der Registrierung im Teilnahmeformular angegebene Adresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen.
    5. L’Oréal Paris behält sich das Recht vor, zwecks Teilnehmeranreize weitere Preisausschüttungen vorzunehmen.
    6. Barauszahlung der Preise oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
  5. Preise und Benachrichtigung der Gewinner 2. Etappe („Best Foto Challenge“)

    1. Die im Rahmen der 2. Etappe („Best Foto Challenge“) ermittelten sechs (6) Gewinner erhalten jeweils eine Reise für zwei (2) Personen nach Südfrankreich inkl. An- und Abreise aus Deutschland per Flugzeug („Economy“) oder Thalys (2. Klasse), 2 Übernachtungen in einem 4* Hotel mit Spa-Bereich sowie 200 € Taschengeld.
    2. Die Gewinnerfotos der „Best Foto Challenge“ werden nach Abschluss der 2. Etappe auf der Aktionsseite bekanntgegeben. Die Gewinner werden per persönlicher Emailnachricht über ihren Preis informiert.
    3. Die Gewinner müssen ihren Preis durch E-Mail an [kontakt@loreal-paris.de] innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung bestätigen, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Preis.
    4. Bei der Buchung der Reise ist eine Vorausbuchungsfrist von mindestens 28 Tagen einzuhalten. Die Abwicklung der Reise erfolgt ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen Gewinner und dem von L’Oréal Paris beauftragten Reiseveranstalter, der dem Gewinner bekannt gegeben wird. Der Reiseveranstalter setzt sich mit den Gewinnern bzgl. der konkreten Reisebuchung in Verbindung.
      Die Reise muss innerhalb eines Jahres ab Erhalt der Benachrichtigung über den Gewinn angetreten werden; innerhalb dieses Zeitraums kann der Gewinner den Reisezeitpunkt in Abstimmung mit L’Oréal Paris und dem Reiseveranstalter frei wählen. Sollte die Reise nicht innerhalb eines Jahres angetreten werden, verfällt der Reisegewinn. Ein Anspruch auf Kostenerstattung für die nicht angetretene Reise besteht nicht. Vom Gewinner verursachte Mehraufwendungen, wie bspw. aufgrund einer vom Veranstalter auf Wunsch des Gewinners genehmigten Reiseterminänderung, hat der Gewinner selbst zu tragen.
      Mit Bestätigung der Reise durch den Gewinner unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters und/oder sonstigen Leistungsträgers.
      Die Reise zum bzw. Rückreise vom jeweiligen Abflugort oder Bahnhof wird vom Gewinner selbst organisiert. Sämtliche anfallenden Kosten hierfür trägt der Gewinner. Private Kosten, die im Vorfeld (Visa, Reisepass, Impfungen etc.) oder während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.), trägt ebenfalls der Gewinner. Gleiches gilt für Gebühren und Deposits.
      Der Gewinner ist dafür verantwortlich, bei Auslandsreisen sämtliche Einreisebedingungen zu erfüllen, wie z.B. Impfungen oder die Einhaltung von Zoll- und Devisenvorschriften. Informationen zu Einreisebedingungen und Besonderheiten bei der Einreise für deutsche Staatsbürger stellt das Auswärtige Amt zur Verfügung (http://www.auswaertiges-amt.de/). Gewinner mit einer anderen Staatsbürgerschaft sind verpflichtet, sich bei der für sie zuständigen nationalen Behörde zu informieren.
      Der Gewinner ist verpflichtet L’Oréal Paris unverzüglich davon zu unterrichten, wenn er an der Wahrnehmung der Reise, insbesondere aufgrund der Nichterfüllung der Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen, verhindert ist oder aufgrund anderer Besonderheiten bei der Einreise die Reise nicht antreten möchte. L’Oréal Paris ist in diesem Falle berechtigt, die Reise zu stornieren; es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung oder Gewinnersatz. Umbuchungen liegen in diesem Fall im Ermessen des Reiseveranstalters.
    5. L’Oréal Paris behält sich das Recht vor, zwecks Teilnehmeranreize weitere Preisausschüttungen vorzunehmen.
    6. Barauszahlung der Preise oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
  6. Rechteeinräumung

    1. Mit Teilnahme an dem Preisausschreiben erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm im Rahmen dieses Preisausschreibens zur Verfügung gestellten Fotos sowie sonstige Informationen und Beiträge im Zusammenhang mit dem Preisausschreiben – vorbehaltlich eines Widerrufs nach Ziffer 8.3 dieser Teilnahmebedingungen – mit oder ohne Nennung seiner Urheberschaft, durch L’Oréal Paris im Internet, insbesondere auf der Aktionsseite [www.elvital.com] und auf Instagram unter den in Ziffer 2 genannten Hashtags sowie ggf. im Rahmen von Printwerbung für L´Oréal Paris und/oder zu sonstigen externen Kommunikationszwecken aller Art, insbesondere zu Werbe- und/oder PR-Zwecken, sowie zu internen Dokumentationszwecken zeitlich und räumlich unbegrenzt unentgeltlich genutzt werden dürfen.
    2. Mit der Teilnahme am Preisausschreiben überträgt der Gewinner L’Oréal Paris zudem unentgeltlich das übertragbare und unterlizenzierbare Recht, die von ihm im Rahmen dieses Preisausschreibens zur Verfügung gestellten Fotos auf alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten zeitlich und räumlich unbegrenzt zu nutzen, diese insbesondere zu bearbeiten und ganz oder teilweise und/oder in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form mit oder ohne Nennung seiner Urheberschaft zu internen und externen Kommunikationszwecken aller Art (insbesondere zu Werbe- und/oder PR-Zwecken), welche in Zusammenhang mit der Marke L’Oréal Paris stehen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen sowie in sämtlichen Medien wie Internet, Social-Media, Print oder TV zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Von dieser Rechteeinräumung umfasst sind insbesondere die öffentliche Wiedergabe der Fotos auf der Aktionsseite und Instagram sowie deren etwaige Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und Veröffentlichung im Rahmen von Printanzeigen in Zeitschriften.
    3. Der Teilnehmer versichert, dass er Inhaber sämtlicher für die vorgenannte Nutzung der Fotos erforderlicher Nutzungsrechte, einschließlich Persönlichkeitsrechte, ist und/oder der jeweilige Rechteinhaber einer solchen Nutzung zugestimmt hat. Der Teilnehmer stellt L´Oréal Paris von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen L´Oréal Paris in Zusammenhang mit der Ausübung der Nutzungsrechte an den Fotos erhoben werden sollten, frei; dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Teilnehmers zurückzuführen ist.
  7. Verantwortlichkeit der Teilnehmer für von ihnen bereitgestellte Inhalte

    1. Es dürfen keine verletzenden, verleumderischen, böswilligen oder das Persönlichkeitsrecht verletzenden Inhalte veröffentlicht werden. Es dürfen keine jugendgefährdenden Informationen oder Inhalte verbreitet werden. Ferner sind rassistische, gewalttätige, gewaltverherrlichenden, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen, sowie solche, die andere Personen, Volksgruppen oder religiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, bedrohen oder verbal herabsetzen, nicht gestattet. Es darf keine kommerzielle oder politische Werbung veröffentlicht werden. Dieses Verbot bezieht sich auf politische Inhalte, die nicht mit den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland vereinbar sind. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeits-, Urheber- Patent- und/oder Markenrechte) zu verletzen. L’Oréal Paris behält sich das Recht vor, Beiträge von Teilnehmern zu löschen oder diese vom Preisausschreiben auszuschließen, wenn diese gegen eine der vorgenannten Bestimmungen verstoßen.
    2. Der Teilnehmer stellt L’Oréal Paris von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber L’Oréal Paris aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Teilnehmer im Rahmen des Preisausschreibens eingestellter Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung der Aktionsseite geltend machen. Der Teilnehmer übernimmt die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung von L’Oréal Paris einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe; dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Teilnehmers zurückzuführen ist. Der Teilnehmer ist verpflichtet, L’Oréal Paris für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche von L’Oréal Paris gegenüber dem Teilnehmer bleiben unberührt.
  8. Datenschutz/Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten

    1. Voraussetzung für die Teilnahme am Preisausschreiben ist, dass Sie sich hierfür gemäß Ziffer 2 dieser Teilnahmebedingungen anmelden. Bei der Anmeldung werden Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Postanschrift und Email-Adresse von uns gespeichert. Bei der Anmeldung ist ein Foto hochzuladen. Dieses Foto wird wie in Ziffer 3 dieser Teilnahmebedingungen geregelt, für die Auswahl der Gewinner verwendet und kann ferner -mit oder ohne Urhebernennung- im Internet, insbesondere auf der Aktionsseite [www.elvital.com] und auf Instagram unter den in Ziffer 2 genannten Hashtags sowie ggf. im Rahmen von Printwerbung für L´Oréal Paris, auch zu Werbe- und/oder PR-Zwecken, veröffentlicht werden. Die E-Mail-Adresse verwenden wir, um Korrespondenz (z.B. Gewinnbenachrichtigung) mit Ihnen zu führen. Zusätzlich erheben wir Ihren Namen, um eine persönliche und fachgerechte Betreuung Ihrer Person sicherstellen zu können. Schließlich müssen Sie uns Ihre Wohnadresse und Ihren Geburtstag/Ihr Geburtsjahr mitteilen, weil Sie in der Bundesrepublik Deutschland wohnen und mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um teilnehmen zu können.
    2. Mit Teilnahme am Preisausschreiben „Elvital Wow Haar Challenge“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass L’Oréal Paris Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Preisausschreibens verarbeitet und verwendet. Wir bitten Sie im Rahmen des Anmeldeprozesses daher um Ihre Einwilligungserklärung in der nachfolgenden Ziffer 8.3 dieser Teilnahmebedingungen, ohne die eine Teilnahme am Preisausschreiben leider nicht möglich ist.
    3. Ich willige gegenüber L’Oréal Paris/L’Oréal Deutschland GmbH ein, dass zur Teilnahme am Preisausschreiben meine im Rahmen der Anmeldung gemachten personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden.
      Ich erkläre mich weiterhin damit einverstanden, dass die von mir im Rahmen des Preisausschreibens zur Verfügung gestellten Fotos auf der Aktionswebseite [www.elvital.com] und auf Instagram unter den in Ziffer 2 genannten Hashtags sowie ggf. im Rahmen von Printwerbung für L´Oréal Paris, auch zu Werbe- und/oder PR-Zwecken, veröffentlicht werden.
      Meine Einwilligungserklärung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber L’Oréal Deutschland GmbH/L’Oréal Paris, Georg-Glock-Str. 18, 40474 Düsseldorf oder per E-Mail an [haarpflege@loreal-paris.de] widerrufen. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren hinaus) fallen hierbei nicht an. Eine (weitere) Teilnahme am Preisausschreiben ist bei Nichterteilung oder Widerruf meiner Einwilligung nicht (mehr) möglich.
    4. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt im Falle eines Sachgewinns an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, im Falle des Reisegewinns an den von L´Oréal Paris beauftragten Reiseveranstalter, soweit dies zur Auslieferung des Gewinns/Gewinnabwicklung notwendig ist. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu sonstigen Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung, findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.
    5. Weitere Einzelheiten bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Teilnahme an unseren L’Oréal Paris- Preisausschreibenen erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  9. Haftungsbeschränkung

    1. Alle Angaben seitens L’Oréal Paris, insbesondere im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Gewinnernamen, etc. erfolgen ohne Gewähr.
    2. Soweit vom Gewinner Ansprüche im Zusammenhang mit den erhaltenen Gewinnen geltend gemacht werden, sind diese, soweit rechtlich zulässig, unmittelbar gegen den Hersteller/Händler, Lieferanten, Reiseveranstalter oder sonstigen Leistungsträger zu richten. Sollten diesbezügliche Ansprüche bei L’Oréal Paris entstehen, werden diese an die jeweiligen Gewinner abgetreten.
    3. L’Oréal Paris haftet auf Schadenersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von L’Oréal Paris, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer vertraut hat und regelmäßig vertrauen durfte. Bei nur leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, zum Zeitpunkt der Nutzung der Website vorhersehbaren Schadens. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für von L’Oréal Paris, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
    4. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. Ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.
  10. Sonstiges

    1. Es ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
    2. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
    3. L’Oréal Paris behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen und die Spielregeln – im Rahmen des rechtlich Zulässigen - jederzeit zu ändern oder zu korrigieren.
    4. L’Oréal Paris behält sich vor, das Preisausschreiben bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Anwendung) zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen.
    5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stand: 04.01.2016

Jetzt Gratis Testen