nail lounge

Barbara Palvin: Ihre Pop-Art Maniküre zum Nachmachen
© Getty Images

Barbara Palvin: Ihre Pop-Art Maniküre zum Nachmachen

In diesem Frühling überraschte Barbara Palvin auf dem Roten Teppich in Cannes mit einer leuchtenden Maniküre in Orange, die sie farblich auf ihren Neon Beauty-Look abgestimmt hatte. Wir zeigen hier Step by Step, wie die trendige Pop Art Maniküre zuhause gelingt.

  1. Für eine perfekte Maniküre, sollte immer zuerst ein Base Coat als Grundierung auf die Nägel aufgetragen werden. Über dem Base & Top Coat La Manicure 2-in-1 Protect lässt sich der Nagellack nicht nur leichter auftragen, sondern er schützt und pflegt die Nägel langanhaltend.

  2. Nachdem der Base Coat getrocknet ist, den Nagellack in der gewünschten Nuance, zum Beispiel Color Riche Le Vernis 304 Spicy Orange oder Color Riche Le Vernis 829 Atomic Purple,  so präzise wie möglich auftragen. Nach einer ersten Schicht, sollte unbedingt eine zweite folgen, um eine optimale Deckkraft zu erhalten.

  3. Abschließend die Nägel mit einem Top Coat versiegeln. Er verleiht dauerhaften Glanz und stärkt die Nägel zusätzlich.


Tipp: Am besten wirken Neonfarben auf oval gefeilten Nägeln und zu einem Total-Look in Schwarz oder Weiß.