Top Coat Nagellack auftragen

Top Coat Nagellack auftragen

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Stylisches Finish für die Nägel mit Top Coats

  1. Tipp

    Effekt-Top Coats eignen sich, um den Nägeln ein stylisches Finish zu verleihen und das Nail-Design weiter aufzupeppen. Die Nägel vor der Anwendung der Effekt-Top Coats in einer Farbe nach Wahl lackieren, zum Beispiel in einem knalligen Rot, wie dem Color Riche Le Vernis in der Nuance 304 Spicy Orange.

  2. Step 1 Look 1 – Ersten Top Coat mit Smokey Effekt auftragen

    Zuerst einen Überlack mit Smokey Effekt, zum Beispiel den Color Riche Top Coat in der Nuance 913 Smoky, wählen und direkt über die bereits lackierte Farbe auftragen. Wichtig ist, dass der erste Nagellack vollkommen getrocknet ist und die Nägel mit dem Top Coat bis zu den Seiten ausgemalt werden.

  3. Tipp

    Der Smokey Effekt lässt die zuvor aufgetragene Farbe dunkler erscheinen. Man kann mit der Stärke des Top Coats variieren – je mehr Top Coat man aufträgt, desto dunkler wird der Smokey Effekt. Je weniger Top Coat man benutzt, desto heller bleibt der ursprüngliche Lack darunter. Wenn man mehr Textur auf den Seiten oder der Nagelspitze aufträgt, wird der Smokey Effekt zusätzlich verstärkt. Wenn einmal zu viel Top Coat aufgetragen wurde, einfach noch einmal mit dem Pinsel darüber gehen und den Lack wieder abnehmen.

  4. Step 2 Look 1 – Zweiten Top Coat mit Konfetti Effekt auftragen

    Um die Nägel noch ausgefallener zu stylen, wird über den ersten Überlack nun noch ein zweiter Top Coat mit Konfetti Effekt, zum Beispiel der Color Riche Top Coat 916 Confettis, aufgetragen. Der zweite Top Coat wird für den ganz besonderen Look nur auf den Ringfinger aufgetragen – der Fantasie sind bei der Anwendung aber keine Grenzen gesetzt.

  5. Step 3 Look 2 – Ersten Top Coat mit Milky Effekt auftragen

    Auch bei diesem Look die Nägel vorher in einer Farbe nach Wahl lackieren, zum Beispiel mit dem Color Riche Le Vernis in der Nuance 304 Spicy Orange. Dann den Top Coat mit dem Matte Effekt, zum Beispiel den Color Riche Top Coat in der Nuance 915 Matte auftragen. Auch hier ist es wichtig, dass der erste Lack zuvor gut getrocknet ist.

  6. Tipp

    Der Matte Effekt ist nicht so stark wie der Smokey Effekt, aber der Nagellack wird durch den hellen Überlack richtig schön milchig. Je nachdem wie und wo der Top Coat mit dem Matte Effekt aufgetragen wird, kann man eine leichte Ombré-Wirkung erzielen, bei der die Farbe auf den Nägeln zu den Spitzen hin immer heller wird.

  7. Step 4 Look 2 – Zweiten Top Coat mit Glanzeffekt auftragen

    Um den Look zu vollenden wird über den Nagellack und den ersten Top Coat noch ein weiterer Top Coat mit feinen Glanzpartikeln, zum Beispiel der Color Riche Top Coat in der Nuance 910 Gold Lurex, auftragen. Diesen jedoch nur über die Nagelspitzen geben.

  8. Tipp

    Mit den bunten Nuancen des Color Riche Le Vernis und den tollen Effekten der Color Riche Top Coats lassen sich unzählige Looks kreieren - einfach ausprobieren!