Make-up für jüngeres Aussehen

Vorschaubild des Videos

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

So schminken Sie ein Make-up für jugendliches Aussehen: Frischer Teint

  1. Step 1 Jünger aussehen – mit einem frischen Teint

    Ein frischer, gesunder Teint ist in jedem Alter unerlässlich. Make-up mit Anti-Age-Wirkung dort auftragen, wo kleine Makel oder Äderchen verdeckt werden sollen. Nur so viel Make-up verwenden wie nötig ist, um den Teint zu perfektionieren. Zu viel Make-up würde sich in die kleinen Fältchen absetzen.

  2. Step 2 Schatten aufhellen und Augenringe kaschieren mit dem Concealer

    Mit einem Concealer können Schatten unter den Augen aufgehellt und Augenringe kaschiert werden. Mit kurzen, leicht klopfenden Bewegungen gut einarbeiten und verblenden.

  3. Step 3 Die Wangenknochen mit Rouge betonen

    Für ein jüngeres Aussehen die Wangenknochen mit Rouge betonen. Tipp: Beim Lächeln treten die Wangenknochen besonders hervor und das Auftragen des Rouge wird vereinfacht – für einen frischen und erholten Teint.

  4. Step 4 Betonte Augen – für ein jüngeres Aussehen

    Mit dem richtigen Augen-Make-up zusätzlich Ausdruck verleihen – so geht‘s: Das bewegliche Lid großzügig mit einem natürlichen, matten Lidschatten-Ton grundieren. Dabei den Bereich unter den Augenbrauen nicht vergessen.

  5. Step 5 Schlupflider optisch kaschieren

    Den dunkleren Ton in der Lidfalte auftragen – dadurch werden Schlupflider optisch kaschiert. Wichtig: Keine schimmernden Nuancen wählen, um Fältchen nicht unnötig hervorzuheben. Anschließend die Linie weich ausschattieren.

  6. Step 6 Oberen Wimpernrand mit Kajal betonen

    Nun den oberen Wimpernrand mit einem braunen Kajal betonen – zur optischen Vergrößerung.

  7. Step 7 Untere und obere Wimpern mit Mascara tuschen

    Die oberen und unteren Wimpern mit Mascara tuschen – für elegant- voluminöse und schön betonte Wimpern. Den Blick heben, um die oberen Wimpern zu tuschen; den Blick für die unteren Wimpernpartien senken.

  8. Step 8 Augenbrauen in Wuchsrichtung auffüllen

    Mit einem Augenbrauen-Stift die Augenbrauen in Wuchsrichtung auffüllen – für mehr Struktur. Die Bürste formt die Augenbrauen, das Wachs fixiert.

  9. Tipp

    Mehr zum Thema „Augenbrauen schminken und zupfen“ gibt es im passenden Augenbrauen-Tutorial.

  10. Step 9 Augenbrauen-Mascara verwenden

    Für noch mehr Volumen und Struktur einfach einen Augenbrauen-Mascara verwenden.

  11. Step 10 Volle Lippen schminken und gleichzeitig jünger aussehen

    Zu einem jugendlichen Look gehören volle Lippen. Zuerst mit Lipliner eine Kontur ziehen und sie ausmalen, damit der Lippenstift nicht verläuft – voluminöse Lippen inklusive; übrigens hält der Lippenstift so auch länger.

  12. Step 11 Lippenstift auftragen

    Im Anschluss den Lippenstift in einer frischen Nuance großzügig auftragen, bis die Lippenkontur ganz ausgefüllt ist. Die Lippen wirken dadurch voller und werden gleichzeitig gepflegt und geschützt. Fertig ist das Make-up für jüngeres Aussehen!