Make-up richtig entfernen

Abschminken und Make-up entfernen: Tipps

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Expertentipps fürs Abschminken

  1. Step 1 Augen-Make-up mit einem sanften Make-up-Entferner abschminken

    Ein wichtiger Teil des Schminkens ist auch das Abschminken, denn nur wenn man seine Haut richtig pflegt, gelingt auch am nächsten Tag wieder eine ebenmäßige Foundation. Für die Augenpartie sollte ein leichter Make-up-Entferner verwendet werden, da diese Partie leicht reizbar ist und mit viel Feuchtigkeit versorgt werden muss. Hierfür eignet sich bestens ein 2-Phasen Make-up-Entferner. Wichtig ist, ihn vor Gebrauch gut zu schütteln. Ein Wattepad mit Make-up-Entferner tränken und es anschließend auf das Auge auflegen, kurz einziehen lassen und dann vorsichtig beginnen Mascara und Lidschatten zu entfernen. Mascara ganz sanft von den Wimpern herunter streichen, nicht zu fest reiben, da sonst Wimpern ausfallen können.

  2. Tipp

    Zum Make-up entfernen sollte man sich ruhig genug Zeit nehmen, denn wenn man es zu schnell macht, oder Make-up-Reste, z.B. Mascara, nicht komplett entfernt sind, können feine Wimpern leichter brechen. Man sollte darauf achten, mit einem Wattepad die Wimpern von unten nach oben auszustreichen, da sich das Augen-Make-up so löst, ohne dass die Haut zu sehr gereizt wird. Auch unter dem Auge gründlich alle Reste entfernen.

  3. Step 2 Make-up-Reste im Gesicht entfernen

    Mit einem frischen Wattepad Foundationreste vom Gesicht entfernen.

  4. Step 3 Pflege nach dem Make-up verwenden

    Nachdem das komplette Make-up vom Gesicht entfernt wurde, ist es wichtig, sich gründlich das Gesicht zu waschen. Nach dem Waschen mit Wasser sollte auf jeden Fall noch eine Feuchtigkeitspflege aufgetragen werden, damit die Haut beruhigt wird. Dabei immer darauf achten, dass die Creme gründlich bis zum Hals und am Dekolleté hinunter verteilt wird. Diese Stellen werden oft vernachlässigt und es entstehen schneller Falten als z.B. im Gesicht. Einmal pro Woche sollte außerdem ein Peeling gemacht werden, denn das entfernt Hautschüppchen und lässt die Haut ebenmäßiger aussehen.