Tipps zur täglichen Haarpflege

Haarpflege Tipps für Ihre tägliche Pflege

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Drei Schritte zu schön gepflegtem Haar

  1. Tipp

    So vielfältig wie die Typen und Bedürfnisse des Haares sind auch die jeweils abgestimmten Pflegeprodukte. Elvital von L‘ORÉAL PARiS bietet eine große Auswahl an individuell abgestimmten Pflegeprodukten: ob feines, glanzloses, trockenes oder fettiges Haar; coloriert oder besonders anspruchsvoll – hier ist für Jeden etwas dabei. Was bei der Produktvielfalt aber immer gleich ist, sind die drei klassischen Schritte der Pflege: 1. Das richtige Shampoo zur Reinigung der Haare 2. Eine passende Spülung für bessere Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit 3. Eine Kur für die besonders intensive Pflege

  2. Step 1 - Die Basis der täglichen Haarpflege – ein reinigendes Shampoo

    Zunächst sollte man eine etwa walnussgroße Portion Shampoo sanft aufschäumen und in das nasse Haar sowie in die Kopfhaut einmassieren. Dadurch wird das Haar gereinigt und überschüssige Hautschüppchen entfernt. Außerdem versorgt das Shampoo die Haare mit reichhaltigen Wirkstoffen, damit es gepflegt und gesund aussieht.

  3. Tipp

    Achtet darauf, den Schaum nach einer kurzen Einwirkzeit gründlich auszuspülen, um gerade feines Haar nicht zu beschweren.

  4. Step 2 - Die perfekte Ergänzung für bessere Kämmbarkeit– eine entwirrende Spülung

    Eine Spülung ist die perfekte Ergänzung zum Shampoo. Gerade gewaschenes, nasses Haar neigt dazu, leicht zu verknoten, so dass das Kämmen erschwert wird. Hier wirkt eine leichte Spülung Wunder: Eine kleine Menge im Haar, besonders in den Längen und Spitzen, verteilen, bis zu 2-3 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.

  5. Tipp

    Eine Spülung sollte das Haar so geschmeidig machen, dass ihr es schon beim Auftragen der Spülung kämmen könnt. Auf diese Weise wird die Textur noch gleichmäßiger verteilt.

  6. Step 3 - Das Wellness-Programm für die Haare – eine pflegende Kur

    Kuren sind der Abschluss des optimalen Haarpflege-Programms. Durch ihre reichhaltige Wirkstoffkonzentration wird das Haar besonders intensiv gepflegt. Ob Kuren zum Sprühen, mit oder ohne Ausspülen, Seren oder Öle – lasst euch überraschen von einer wahren Vielfalt individuell zugeschnittener Pflegespezialisten. Idealerweise wählt ihr die Kur, die am besten zu eurem Haartypen und euren Anwendungsvorlieben passt. Einfach die Anwendungshinweise auf der jeweiligen Verpackung befolgen und das Pflegeerlebnis genießen.

  7. Tipp

    Als Faustregel für die Anwendungshäufigkeit gilt: Eine Kur zum Ausspülen sollte man dem Haar für die besonders intensive Pflege 1-2 mal pro Woche gönnen. Kuren, die nicht ausgespült werden, sind durch ihre leichten Texturen auch zur täglichen Pflege geeignet.