Professionell Haare färben

Professionell Haare färben wie beim Friseur

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Tipps und Tricks aus dem Salon - Richtig Färben, so einfach wie ein Profi

  1. Step 1 - Vorbereitungen treffen

    Professionelles Haarefärben zu Hause ist ganz einfach. Vor dem Colorieren sollten ein paar Vorbereitungen getroffen werden. Vor jeder Coloration die Gebrauchsanweisung genau durchlesen. Darüber hinaus die Kleidung mit einem Frisörumhang oder Handtuch immer gut abdecken. Einen Frisörumhang gibt es günstig im Frisörshop oder auch im Internet zu kaufen!

  2. Tipp

    Die Haare vor dem Colorieren nicht waschen, damit die natürliche Fettschicht auf der Kopfhaut erhalten bleibt und die Kopfhaut geschont wird. Besser ist es, die Haare mit Wasser aus einer Sprühflasche anzufeuchten.

  3. Step 2 - Anmischen der Farbe

    Bei Préferénce wird die Coloration in der beiliegenden Flasche gemischt und ist dann mit der Spitze einfach aufzutragen. Ganz neu ist das Hochglanz-Elixier, das einfach zur Farbe hinzugefügt wird. Alternativ kann die Farbe auch in einer Farbschale angemischt werden, wie es beim Frisör gemacht wird. Dabei darauf achten, dass der Färbepinsel und die Farbschale aus Kunststoff sind, da Metall mit der Farbe reagiert.

  4. Tipp

    Die Konturen vor dem Färben mit etwas Vaseline eincremen, allerdings darauf achten, dass die Vaseline nicht in den Haaransatz gelangt, da es sonst ein verfälschtes Farbergebnis gibt.

  5. Step 3 - Auftragen der Farbe

    Jetzt einen Mittelscheitel ziehen und die Haare in Partien abtrennen, da das Abteilen das Colorieren erleichtert. Das Abstecken funktioniert am besten mit Abteilklammern, aber auch mit einfachen Haarspangen. Achtet auch hier darauf, dass diese aus Kunststoff sind, da Metall und Farbe reagieren! Nun die Haare Stück für Stück colorieren, dabei die Farbe für ein ebenmäßiges Farbergebnis gleichmäßig und zügig auftragen. Bereits gefärbte Partien lassen sich dann mit den Klammern einfach beiseite stecken und stören so nicht beim weiteren Auftragen.

  6. Step 4 - Einwirken lassen

    Die Einwirkzeit von 30 Minuten beginnt erst, wenn die Farbe vollständig aufgetragen wurde. Während der Einwirkzeit benötigt die Farbe Sauerstoff, daher die Haare nicht mit einem Handtuch oder einer Folie abdecken.

  7. Step 5 - Farbe ausspülen

    Nach 30 Minuten das Haar mit warmen Wasser aufemulgieren, damit sich alle Farbrückstände von der Kopfhaut lösen. Danach die Farbe richtig aus dem Haar ausspülen. Den Haarpflegebalsam leicht einmassieren oder mit einer Bürste einkämmen, damit sich der Balsam gleichmäßig verteilt. Ganz wichtig: Die Haare nicht direkt mit Haarshampoo waschen, denn der Balsam sorgt dafür, dass die Haare gereinigt werden und die Pigmente länger im Haar bleiben. Der Pflegebalsam schließt die Haarfaser und verleiht einen schönen Glanz. Damit die Farbe länger hält, in den ersten Stunden nach dem Colorieren keine Stylingprodukte benutzen, die ausgewaschen werden müssen.

  8. Tipp

    Für ein optimales Farbergebnis ein Shampoo ohne Sulfate benutzen, denn diese können die Pigmente aus der Haarfaser lösen. Bei EverPure wurden Sulfate durch Tenside ersetzt und dadurch ist es besonders schonend. Die Farbe hält länger.