Haar-Öl richtig anwenden

Haaröl richtig anwenden: Tipps & Tutorial

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Tipps zur Haarpflege mit Haaröl für alle Haartypen

  1. Tipp

    Haaröle sind dieses Jahr absolut im Trend. Das Besondere an ihnen ist, dass sie auf unterschiedliche Weise angewendet werden können. Die Textur ist nicht beschwerend und für jeden Haartypen geeignet - auch für feines Haar.

  2. Step 1 - Anwendung vor der Haarwäsche

    Für die Intensivpflege, ist eine Anwendung vor der Haarwäsche optimal. Dazu einige Tropfen des Haaröls, zum Beispiel Öl Magique, in die Längen und Spitzen einmassieren und zehn bis dreißig Minuten einwirken lassen.

  3. Tipp

    Die Pflegestoffe des Haaröls ziehen tief in das Haar ein und die Schuppenschicht wird geglättet. Das Haar ist optimal gepflegt und geschützt.

  4. Step 2 - Haare waschen

    Nach der Einwirkzeit das Haar waschen und eine halbe Minute lang gründlich mit kaltem Wasser ausspülen.

  5. Tipp

    Wenn es etwas schneller gehen soll, einfach das Öl vor dem Föhnen in die feuchten Längen geben. Das Haaröl, zum Beispiel Öl Magique, macht das Haar sofort leicht kämmbar und es wird intensiv gepflegt. Auch in trockenem Haar ist eine Pflege mit Haaröl möglich. Die Spitzen werden gepflegt und das Haar erhält einen tollen, seidigen Glanz.

  6. Step 3 - Anwendung im trockenem Haar

    Angewärmtes Öl wird besonders gut vom Haar aufgenommen. Daher ein paar Tropfen Öl in den Handflächen verreiben und leicht anwärmen. Dann das Öl, zum Beispiel Öl Magique, in die Spitzen einarbeiten oder in den Haarlängen verteilen- so wird das Haar geschmeidig und glänzt toll.