Gegen Graues Haar

Tipps gegen graue Haare

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Was sind die Besonderheiten von grauem Haar und wie decke ich graue Haare perfekt ab?

  1. Step 1 - Perfekte Grauhaarabdeckung

    Graue Haare sind natürlich, aber auf dem eigenen Kopf nicht immer gern gesehen. Eigentlich handelt es sich bei grauen Haaren nur um Haare ohne Farbpigmente, also farblose Haare, die umgangssprachlich grau genannt werden. Aber es gibt einen Weg, graue Haare einfach und schnell verschwinden zu lassen und ihnen mit einer permanenten Coloration wieder Farbe zu verleihen. Von den verschiedenen Colorationstypen eignen sich Creme Colorationen, wie Excellence Creme, am besten für eine hundertprozentige Grauhaarabdeckung. Sie umschließt jedes einzelne Haar und garantiert eine perfekte Abdeckung. Graues Haar ist von Natur aus etwas sensibler und trockener und nimmt Farbe schwerer an. Es braucht daher ganz besonders viel Pflege, damit das graue Haar die Farbe optimal annimmt - für ein perfektes, strahlendes Farbergebnis.

  2. Step 2 - Vorabschutz für die richtige Pflege

    Besonders gut ist das Vorabschutz Serum von Excellence. Dieses wird vor dem Colorieren in die Längen und Spitzen einmassiert. Gerade Längen und Spitzen sind bei grauem Haar besonders strapaziert und werden so perfekt gepflegt. Die Farbe wird so besser vom Haar aufgenommen und das Haar wird optimal auf das Colorieren vorbereitet. Das Serum zwei Minuten einwirken lassen und - ganz wichtig - nicht auswaschen!

  3. Step 3 - Auftragen der Coloration

    Nach der Einwirkzeit des Serums kann direkt mit dem Colorieren begonnen werden. Nicht vergessen: Kleidung immer gut abdecken. Die Excellence Creme Coloration deckt alle grauen Haare ab und sorgt für ein natürliches Farbergebnis. Bei Colorationsbeginn die Farbe zunächst an den sichtbar ergrauten Stellen auftragen. Danach die Coloration im gesamten Haar gleichmäßig verteilen. Die Coloration enthält Pro Keratin, das schützt das Haar optimal während der Coloration.

  4. Tipp

    Noch ein kleiner Tipp: Das Colorieren ist zu zweit einfacher und macht auch mehr Spaß. Und nicht erschrecken - die Farbe wird beim Einwirken auf dem Kopf dunkler. Dies sagt nichts über das spätere Farbergebnis aus, sondern ist ein ganz normaler Vorgang. Es ist wichtig, die Einwirkzeit der Coloration einzuhalten. Diese beginnt erst, wenn die Coloration vollständig auf dem gesamten Haar aufgetragen ist. Selbst bei vollständig ergrautem Haar verlängert sich die Einwirkzeit nicht.

  5. Step 4 - Pflegender Abschluss

    Nach der Einwirkzeit das Haar vollständig ausspülen bis das Wasser klar ist und wirklich alle Farbrückstände ausgewaschen sind. Zum Abschluss nach der Coloration wird der Pflegebalsam ins Haar einmassiert. Der Excellence Pflegebalsam schließt die Haarfaser und verleiht einen strahlenden Glanz. Den Pflegebalsam zwei Minuten einwirken lassen und dann ausspülen. Der Balsam reicht für mehrere Anwendungen und auch für die Pflege zwischendurch - die Reste daher aufbewahren. Das Haar ist nun wunderschön gepflegt und sieht gesund aus. Die Farbe strahlt dadurch besonders schön und natürlich. Und kein einziges graues Haar mehr. So kann man graues Haar einfach und natürlich abdecken.