Einfache Flechtfrisur

Flechtzopf hair lounge fibralogy

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

Einfache Flechtfrisur für dünnes Haar

  1. Step 1 - Die Vorbereitung

    Um das Haar auf die Flechtfrisur vorzubereiten, einzelne, gleich große Passés abteilen, zwirbeln und jeweils mit einer Haarklammer feststecken. Anschließend alle gezwirbelten Passés mit einem Hitzeschutz Spray, zum Beispiel Elnett Hitze Styling-Spray für Volumen, besprühen. Die Haare dann warm föhnen und danach 15 Minuten auskühlen lassen.

  2. Tipp

    Je nach Haarstruktur kann man die Haare auch mit dem Lockenstab bearbeiten, statt sie aufzuzwirbeln.

  3. Step 2 - Haare auflockern

    Nach dem Auskühlen die Passés öffnen und mit den Fingern leicht auflockern.

  4. Step 3 - Strähnen aufnehmen

    Nun an der Seite des Kopfes drei einzelne Strähnen aufnehmen. Für ein schönes Ergebnis sollten die Strähnen ca. zwei Zentimeter breit sein und alle die gleiche Dicke haben.

  5. Step 4 - Zopf locker flechten

    Mit dem Flechten beginnen und dabei immer von oben und unten Haare dazu nehmen, so dass der Zopf seitlich am Kopf und am Hinterkopf entlang geflochten wird. Darauf achten, dass der Zopf nur locker geflochten wird.

  6. Step 5 - Zopf auflockern

    Dann den Zopf ohne weitere Haare aufzunehmen zu Ende flechten und mit einem kleinen Haargummi fixieren. Abschließend den Flechtzopf mit einem Stielkamm leicht auflockern.

  7. Step 6 - Finish für den Zopf

    Als Finish die Flechtfrisur mit Haarspray, zum Beispiel Elnett Haarspray Leuchtkraft, über das gesamte Haar sprühen.

  8. Tipp

    Dünnes Haar verliert schnell an Struktur und ist weniger griffig. Zur Vorbereitung das Haar am besten mit Elvital Fibralogy von L‘ORÉAL PARiS, der neuen Pflegeserie für dünnes Haar, pflegen, um es so optimal auf das Flechtstyling vorzubereiten.

  9. Step 7 - Optimale Vorbereitung für dünnes Haar

    Zuerst die Haare mit dem Elvital Fibralogy Haarpracht-Aufbauendes Shampoo waschen und danach sorgfältig ausspülen.

  10. Step 8 - Pflege, die nicht beschwert

    Damit das Haar nicht beschwert wird, anschließend, noch vor der Spülung, den Elvital Fibralogy Haarpracht-Aufbauenden Booster auftragen. Erst danach die Elvital Fibralogy Haarpracht-Aufbauende Spülung ins Haar geben und dann beides gemeinsam ausspülen. Das Haar danach wie gewünscht föhnen und stylen - zum Beispiel mit einer lässigen Flechtfrisur.