Bridal Hair Look 08.05.2013

Bridal Hair Look Make-up: Styling Tipps

Diese Tipps könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dieses Video nochmal ansehen

Anleitung

  1. Tipp

    Um die Haare optimal auf das Brautstyling vorzubereiten, das Haar vorab mit einem pflegenden Shampoo und passenden Conditioner, zum Beispiel dem sulfatfreien Pflegesystem EverRich, waschen. So wird es sanft gepflegt und erhält einen schönen, gesunden Glanz.

  2. Step 1 - Haare für den Brautlook vorbereiten

    Um das Haar vor Föhnhitze zu schützen und ihm extra Volumen zu verleihen, das Haar vor dem Styling mit einem Hitzeschutz-Spray, zum Beispiel Elnett Hitze Styling-Spray 3 Tage Volumen, einsprühen.

  3. Step 2 - Haare über Kopf fönen, um Volumen zu erzielen

    Nun die Haare über Kopf und mit Hilfe einer Paddle Brush bürsten und fönen, um Volumen in die Ansätze zu bringen.

  4. Tipp

    Für noch mehr Volumen Elnett Hitze Styling-Spray 3 Tage Volumen gezielt in den Haaransatz sprühen und dann fönen.

  5. Step 3 - Spitzen eindrehen

    Die Spitzen der trockengefönten Haare mit einem Glätteisen nach und nach leicht eindrehen.

  6. Step 4 - Passé abteilen und Pferdeschwanz binden

    Als nächstes am Oberkopf ein Passé abteilen und mit einer Klammer wegstecken. Das restliche Haar am Oberkopf zu einem hohen Pferdeschwanz zusammenbinden und mit einem Haargummi fixieren.

  7. Step 5 - Haar-Donut anbringen

    Anschließend einen Haar-Donut – idealerweise in einem ähnlichen Farbton wie das eigene Haar – direkt unter dem Haargummi mit Haarnadeln feststecken.

  8. Step 6 - Haare um den Haardonut fixieren

    Anschließend den Pferdeschwanz antoupieren, und danach vorsichtig glattbürsten. Danach das Haar über den Haar-Donut legen und am Hinterkopf feststecken.

  9. Step 7 - Vorderes Passé wegstecken

    Das zuvor abgeteilte Passé nun ebenfalls toupieren und locker zur Seite wegstecken.

  10. Step 8 - Frisur finalisieren

    Abschließend das Styling mit Haarspray fixieren, zum Beispiel mit Elnett Haarspray Leuchtkraft.

  11. Step 9 - Tipp

    Mit genügend Abstand und kleinen Bewegungen lässt sich das Haarspray besonders fein verteilen.